Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

63754 Alarmanlage für Schülerprojekt - Problem Thyristor - 01. Februar 2020 18:04:28

Hallo,
ich sollte für ein Schülerprojekt eine einfache Alarmanlage bauen. Die funktioniert im Prinzip auch. Nur die Halteschaltung per Thyristor funktioniert nicht plangemäß:

Wird der eingebaute Reed-Kontakt (Türschalter) geöffnet, dann geht der Alarm wie geplant los (mit Verzögerung durch Kondensator). Der Thyristor wird dabei gezündet, weil eine Verbindung zum Minuspol unterbrochen wird und der Zündstrom über das Gate des Thyristors fließt. Wird der Reed-Schalter bzw. die Türe dann aber wieder geschlossen, dann geht der Alarm wieder aus. Eigentlich war geplant dass der Alarm dann an bleibt, bis der Hauptschalter wieder geöffnet wird.
Eigentlich müsste der Thyristor duchgeschaltet bleiben, weil der Strom für LED und Summer darüber fließen (Haltestrom laut Datenblatt = 0,1 mA).
Hat jemand einen hilfreichen Tip? Ich stehe ziemlich "auf dem Schlauch"....
Schlatplan werde ich gleich schicken, wenn jemand bereit ist sich die Mühe zu machen und draufzuschauen. Wäre super...
Gruß
Markus


Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

| ©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |