Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

63547 Heizungssteuerung defekt // Ferro 2945 - 15. April 2018 14:03:47

Hallo Elektroniker,

vorweg: hab diesen Beitrag grad auch schon in der Community geposted, dort gibt es auch ein Bild dazu.

Folgendes Problem: am Heizungskessel meines Schwiegervaters ist die inzwischen 20 Jahre alte Steuerung ausgefallen. Es handelt sich um eine Ferro PM 2945 mit dem Code 45BBUMUMUL (zwei Heizkreise). Ausgefallen bedeutet, dass sie beim Versorgen mit Netzspannung keinerlei Regung zeigt, das LCD-Display bleibt aus und auch die Hintergrundbeleuchtung bleibt dunkel. Auf Tastendrücke erfolgt keinerlei Reaktion.

Als erstes habe ich auf Verdacht die Stützbatterie gewechselt, da an den Fahnen nur noch eine Spannung von 2,5 Volt zu messen war, das brachte aber keine Veränderung.

Als nächstes habe ich die Platine mit dem Leistungsteil untersucht. Darauf befinden sich die Relais für die Aktoren, den Brenner usw. sowie die Stromversorgung. Ein Trafo liefert sekundärseitig zwei Spannungen, einmal ungeregelte reichliche 12 Volt für die Relais und einmal saubere 5 Volt, geregelt mit einem 7805 für die Controllerplatine. Beide Spannungen liegen stabil an, der Stromversorgungsteil scheint also in Ordnung.

Daraufhin habe ich nur die Controllerplatine mit 5 Volt aus dem Labornetzgerät versorgt, dabei fließen ca. 23 mA in die Platine, aber sie sagt keinen Mucks.

Und hier bin ich momentan am Ende und komme ohne Hilfe nicht weiter. Kann mir jemand empfehlen, wie man systematisch weiter suchen sollte? Ich habe leider keinen Schaltplan und fürchte, dass ohne diesen nicht viel zu machen ist. Ich würde mir im nächsten Schritt jetzt mal die Funktionen der einzelnen ICs anschauen, vielleicht komm ich ja in der Richtung etwas weiter.

Schönen Sonntag noch,
Markus.


Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

| ©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |