63935

Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

63935 2. Stromquelle an Kreislauf anlöten - aber wo? - Gerhard 23. Januar 2021 15:23:03

Hallo liebes Forum,
ich bin komplett neu hier und sehr unerfahren was Elektronik angeht, daher bitte ich um Nachsicht. Für ein Schulprojekt möchte mein Sohn ein Mini-Massagegerät (im Manual steht was von USB Power 5V, das wird normalerweise von einem Handy betrieben) an einen Bluetooth-Kopfhörer löten. Im optimalen Fall kann er also über die eine Batterie vom Kopfhörer (3.7V 125mAh) beide Geräte gleichzeitig benutzen. Ist das möglich und wenn ja an welchen Punkt könnte man das Massagegerät auf den Kopfhörer löten? Einfach direkt an die Batteriekabel?
Ich würde mich sehr über Antworten freuen, da ich die Idee meines Sohnes echt schön finde. Ein All-in-One Kopfhörer mit Nackenmassage ist doch toll!
Vielen Dank!


63936 Re: 2. Stromquelle an Kreislauf anlöten - aber wo? - Christian 23. Januar 2021 21:55:5063935

Das Massagegerät ggf. nicht oder schwächer laufen wird an 3,7V statt 5V ist klar?
Dazu sind 125mA für Motorartige geräte zu schwach, das würde nicht lang laufen.
Löten an die Batteriekabel wird zur Tiefenentladung führen, wenn der entsprechende Schutz extern ist.
Der Akku geht kaputt. Ist keine saubere Schutzschaltung vorhanden wird der Akku beim Laden sogar Feuer fangen.
Liion ist kein Spielzeug.


63938 Re: 2. Stromquelle an Kreislauf anlöten - aber wo? - Gerhard 24. Januar 2021 08:47:0163936

Das Massagegerät ggf. nicht oder schwächer laufen wird an 3,7V statt 5V ist klar?
Dazu sind 125mA für Motorartige geräte zu schwach, das würde nicht lang laufen.
Löten an die Batteriekabel wird zur Tiefenentladung führen, wenn der entsprechende Schutz extern ist.
Der Akku geht kaputt. Ist keine saubere Schutzschaltung vorhanden wird der Akku beim Laden sogar Feuer fangen.
Liion ist kein Spielzeug.

Vielen Dank Christian für deinen Beitrag! Das Massagegerät ist nicht mechanisch, sondern hat solche Klebeelektroden. Okay also nicht direkt an die Batteriekabel verstanden. Der Kopfhörer hat ja nun eine Schutzschaltung, kann man da irgendwo das Gerät an den Kreislauf schließen oder wie müsste man das machen, dass es funktioniert? Gut, dass du nochmal betonst, dass es kein Spielzeug ist. Ich möchte das wenn dann unter Aufsicht mit meinem Sohn gemeinsam machen und richtig.
Vielen Dank im Voraus!


63939 Re: 2. Stromquelle an Kreislauf anlöten - aber wo? - Christian 25. Januar 2021 16:42:1363938

Also ein Reizstromgerät. Man müsste nach dem Tiefentladeschutz rangehen. Wo der sich befindet, hängt vom Kopfhörermodell ab. Es ist dort wo du Akku Spannung misst wenn Kopfhörer in Betrieb und keine wenn Kopfhörer aus/Akku leer ist. Ist unterschiedlich ob + oder - getrennt wird.


Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

| ©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |