63769

Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

63769 Tablet Samsung Tab A6 lädt nicht mehr über microUSB - Eckard 17. Februar 2020 17:27:47

Hallo,
ein Tablet Samsung Tab A6 SM-T580 lädt nicht mehr. Tablet registiert den eingesteckten Micro-USB-Stecker für das Laden, das Symbol Tablet oben rechts geht auf laden, dann heißt es "lädt langsam", effektiv gar nicht, die %-te des Akkus gehen herunter. Ein USB-Stick wird über OTG-Kabel erkannt und ist voll benutzbar. Es gibt bei ebay gleich zwei Verkäufer, die genau die Ladebuchse für das Samsung Tab A6 SM-T580 anbieten für paar Euro. Der Micro-USB Stecker rastet in der Buchse ein wie noch nie benutzt, perfekt, wackelt nicht.

Die Platine mit dem microUSB-Anschluss www.aiai.de/foren/samungTabA6_patine_micro-USB.jpg

Wer hat Erfahrung damit? Kalte Lötstelle? Macht es Sinn die Platine auszubauen und die Lötstellen nachzulöten? Oder können die Lötstellen der Anschlüsse der Buchse es nicht sein, wenn ein Stick funktioniert? - Das "langsame Laden" spricht meiner Erfahrung nach aber genau für eine rissige/ kalte Lötstelle: ein bißchen Strom geht durch, für einen Stick reichts, aber nicht mehr zum Laden, also über ein paar Milliampere gehts nicht hinaus.

Ich lade derzeit direkt am Akku mit einem Netzteil.

Gruß
Eckard


63771 Re: Tablet Samsung Tab A6 lädt nicht mehr über microUSB - Christian 18. Februar 2020 15:45:3163769

>ein Tablet Samsung Tab A6 SM-T580 lädt nicht mehr.

Das ist usb-c und kein microusb port. D.h. gibts schonmal je 2 pins für masse und plus.
Kalte lötstelle unwahrscheinlich, würde das laden unterbrechen und bei einem Speicherstick disconnecten.
USB-C kommuniziert mit dem Netzteil über zusätzliche pins, sind die defekt/unterbrochen könnte das
beschriebene Problem auftreten. Das kann Netzteil/Kabel/Buchsen UND elektronik im Tab betreffen.
Also anderes (starkes) Netzteil, wenn selbes Problem kannst die Buchse tauschen, da aber auch die
elektronik kaputt sein kann(z.b. durch billig Netzteil/Kabel o. kalte lötstelle) gibts keine Garantie
das es danach besser ist.


63773 Re: Tablet Samsung Tab A6 lädt nicht mehr über microUSB - Eckard 18. Februar 2020 22:00:1063771

>>ein Tablet Samsung Tab A6 SM-T580 lädt nicht mehr.
>Das ist usb-c und kein microusb port.
sicherlich microUSB, das Tablet war vor 5 Jahren aktuell, damals gab es noch kein usb-c. Habe jetzt erstmals mit dem Raspi4 Kontakt mit USB type-C, ist weiss was das ist, hier definitiv: microUSB!

Danke für die Ausführungen. Also ist bei microUSB nur EIN Pin Plus und einer Masse, also könnten die brüchig sein, richtig? Oder Buchse doch mechanisch ausgeleiert, nach 5 Jahren "müde" geworden?


63774 Re: Tablet Samsung Tab A6 lädt nicht mehr über microUSB - Christian 18. Februar 2020 22:22:0263773

>sicherlich microUSB, das Tablet war vor 5 Jahren aktuell, damals gab es noch kein usb-c. Habe jetzt erstmals mit dem Raspi4 >Kontakt mit USB type-C, ist weiss was das ist, hier definitiv: microUSB!

Auf dem Bild ist eine Buchse mit 7 Pins/9Pins?!, Microusb hat 5 und sieht so aus:
conrad.de/de/p/einbaubuchse-micro-usb-buchse-einbau-horizontal-micub5bbs-1-port-econ-connect-inhalt-1-st-1311379.html


Aber nun gut, dann für microusb:
Den Lademodus bestimmt ein Widerstand zwischen Data+ und Data-, sowie die Lieferfähigkeit des Netzteils.
Geht aber ein USB Stick ununterbrochen per OTG heisst dies die Datenleitungen sowie Strom ist okay.
Also kann das Netzteil, das Kabel und unwahrscheinlicher die Buchse defekt sein.
Probiere ein anderes Netzteil mit einem anderen Kabel, geht das nicht besser kannst du die Buchse tauschen.

Unter Einstellungen Akku wird ggf. der Lademodus angezeigt das sind die 2 Intressanten:
1. Laden über Netzteil = Datenleitungen ok / Strom ok = Schnellladen
2. Laden über Wechselstrom = Datenleitungen ok / Strom schwach = Mittelschnelles Laden ggf. Netzteilproblem/Kabel zu lang.

Danke für die Ausführungen. Also ist bei microUSB nur EIN Pin Plus und einer Masse, also könnten die brüchig sein, richtig? Oder Buchse doch mechanisch ausgeleiert, nach 5 Jahren "müde" geworden?


63775 Re: Tablet Samsung Tab A6 lädt nicht mehr über microUSB - Eckard 18. Februar 2020 22:50:1563774

>>sicherlich microUSB, das Tablet war vor 5 Jahren aktuell, damals gab es noch kein usb-c. Habe jetzt erstmals mit dem Raspi4 >Kontakt mit USB type-C, ist weiss was das ist, hier definitiv: microUSB!
>Auf dem Bild ist eine Buchse mit 7 Pins/9Pins?!, Microusb hat 5 und sieht so aus:
>conrad.de/de/p/einbaubuchse-micro-usb-buchse-einbau-horizontal-micub5bbs-1-port-econ-connect-inhalt-1-st-1311379.html
komisch, hier bei ebay der Verkauf der Buchse, mit microUSB bezeichnet: www.ebay.de/itm/Micro-USB-Buchse-Ladebuchse-Netzbuchse-fur-Samsung-Galaxy-Tab-A6-T580-T585/113848431199 , vielleicht ein falsches Bild abgebildet, das ich dann in mein Foto eingebaut habe??

>ber nun gut, dann für microusb:
>Den Lademodus bestimmt ein Widerstand zwischen Data+ und Data-, sowie die Lieferfähigkeit des Netzteils.
>Geht aber ein USB Stick ununterbrochen per OTG heisst dies die Datenleitungen sowie Strom ist okay.
gerade nochmal getestet: 1,2GB-Datei vom Stick aufs Tablet kopiert, lief störungsfrei durch, habe extra am Kabel gewackelt, somit auch an der Buchse. Das funktioniert.
> Also kann das Netzteil, das Kabel und unwahrscheinlicher die Buchse defekt sein.
Habe ca. 3 netzteile, die alle mindestens 2 A liefern können und ca. 5 Kabel probiert, die alle mein Galaxy S5 handy einwandfrei und schnell laden.

>Probiere ein anderes Netzteil mit einem anderen Kabel, geht das nicht besser kannst du die Buchse tauschen.
ok, ich tausche

>Unter Einstellungen Akku wird ggf. der Lademodus angezeigt das sind die 2 Intressanten:
>1. Laden über Netzteil = Datenleitungen ok / Strom ok = Schnellladen
>2. Laden über Wechselstrom = Datenleitungen ok / Strom schwach = Mittelschnelles Laden ggf. Netzteilproblem/Kabel zu lang.
Das gibts bei mir nicht, Android 8.1 ist drauf. Ich habe auch schon Werksreset gemacht.
Also muss ich wohl die Buchse tauschen ... uff ... die Platine dazu ausbauen mit seinen viele Kabeln ... mag ich gar nicht ....

Danke Christian!!


Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

| ©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |