63730

Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

63730 optisches in akustisches Signal umwandeln - Herr Paul 28. Dezember 2019 15:42:58

Hallo,

habe eine Pelletsheizung, die Störungen nur mittels einer roten LED anzeigt. Ich selber stelle die Störung nur dann fest, wenn das Haus kalt wird oder kein warmes Wasser mehr da ist. Dann ist es meistens zu spät. Jetzt mein Plan: Ich würde gerne einen Fotowiderstand an die LED legen. Dieser ist gekoppelt an einer 9V-Batterie und einen Piepser. Wenn die Heizung nun auf Störung schaltet, soll das der Fotowiderstand registrieren und einen ekligen Summton abspielen, damit man das oben hört. Ich will nicht mehr nicht jeden Tag in den Keller rennen und kontrollieren, ob alles in Ordnung ist.
Auch stellt sich die Frage, ob die LED von der Heizung 10 LUX aufbringen kann um den Widerstand des Sensors zu senken.
Hier mal die Bauteile, an die ich dachte. Leider habe ich kaum Ahnung davon, wie man sowas berechnet. Löten kann ich :D

Fotowiderstand: www.conrad.de/de/p/luna-optoelectronics-pdv-p8104-fotowiderstand-ldr-tht-1-st-150-v-max-l-x-b-x-h-4-29-x-5-08-x-2-mm-1762911.html
Piepser: www.conrad.de/de/p/mikro-piepser-signalgeber-geraeusch-entwicklung-85-db-spannung-5-v-dauerton-1-st-751553.html

Danke für die Mithilfe.


63731 Re: optisches in akustisches Signal umwandeln - Christian 28. Dezember 2019 16:34:0363730

Ob die LED komplett verdeckt ist und nicht mehr sichtbar ist dir egal? Die alternative wäre das jedes mal
der piepser losgeht wenn du im Keller das Licht einschaltest.
Mein Vorschlag wäre den FW an einem FET(BS170) zu hängen dann erst den piepser, damit ist sichergestellt das der LDR nicht überlastet wird sowie
das die helligkeit der LED ausreicht.
D.h. zwischen Gate+Source 220KOhm. Zusätzlich ans Gate kommt der LDR, andere Seite des LDR an Batterie +.
An Source kommt zusätzlich Minus der Batterie. An Drain kommt der Piepser, die andere des Piepsers kommt an Plus.

Für 9V Batterie auch 9V Piepser.


63732 Re: optisches in akustisches Signal umwandeln - Herr + 30. Dezember 2019 14:25:2963731

Danke für die schnelle Reaktion. Dachte daran, den LW so zu montieren, dass die Helligkeit vom Raum nicht den Piepser auslöst. Der FET(BS170) hat 3 Lötpins. Wie schließe ich das alles zusammen?

Ob die LED komplett verdeckt ist und nicht mehr sichtbar ist dir egal? Die alternative wäre das jedes mal
der piepser losgeht wenn du im Keller das Licht einschaltest.
Mein Vorschlag wäre den FW an einem FET(BS170) zu hängen dann erst den piepser, damit ist sichergestellt das der LDR nicht überlastet wird sowie
das die helligkeit der LED ausreicht.
D.h. zwischen Gate+Source 220KOhm. Zusätzlich ans Gate kommt der LDR, andere Seite des LDR an Batterie +.
An Source kommt zusätzlich Minus der Batterie. An Drain kommt der Piepser, die andere des Piepsers kommt an Plus.
Für 9V Batterie auch 9V Piepser.


63733 Re: optisches in akustisches Signal umwandeln - Christian 31. Dezember 2019 14:52:3063732

Danke für die schnelle Reaktion. Dachte daran, den LW so zu montieren, dass die Helligkeit vom Raum nicht den Piepser auslöst. Der FET(BS170) hat 3 Lötpins. Wie schließe ich das alles zusammen?

Das Helligkeitsempfinden vom Menschlichen Auge ist nicht linear. Eine 8W LED glühbirne von der Decke strahlt ggf. schon genug als das ein Lichtundichtes system
ausgelösst wird. Viele Anzeige LEDs sind nicht sonderlich Hell.
Ich hatte sowas mal von hinten an einer Glimmlampe montiert, das gehäuse war eingefärbt, Gerät stand weit weg vom Fenster. Aber erster Sonnenaufgang
und fehlauslösung.

Wenn du draufguckst auf die Beschriftung des FETs sind die Pins von Links nach Rechts: Drain, Gate, Source


63734 Re: optisches in akustisches Signal umwandeln - Herr Paul 03. Januar 2020 15:28:3163733

Danke. Ich werde mal alles zusammenstellen dann berichten. Guten Neues.


Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

| ©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |