63575

Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

63575 Suche Zwischenstecker, Bauelement o.ä. mit Schaltkontakt stromlos geschlossen - Jörg M 16. Mai 2018 13:56:30

Suche Zwischenstecker, Bauelement o.ä. mit Schaltkontakt stromlos geschlossen (durchleitend).
Kann löten, bin aber kein Elektroniker. Raspberry, Arduino etc. habe ich mir schon überlegt, die ziehen aber eigentlich selber schon relativ gesehen viel Strom und ich kann nicht programmieren.

Sinn ist es, einen Verbraucher an der USV solange nicht eingeschaltet zu lassen, solange Netzstrom vorhanden ist. Erst bei Stromausfall soll das Gerät durch Spannung der USV mit versorgt werden. Es handelt sich um ein großes, teures Meerwasseraquarium, kein Goldfischglas; daher der Aufwand)

(Zusatzlüfter am Aquarium soll erst dann anspringen, wenn der Netzstrom ausfällt; schön wäre es noch zusätzlich einen "count-up" Timer zu haben und/oder Intervall beispielsweise 1. Stunde aus, 1 Stunde an, .... bis Netzstrom wieder verfügbar ist)
Ich hoffe jemand hat eine ( im Kosten/Nutzenfaktor stimmige) Idee beipsielsweise bis 80 Euro, die das umsetzen kann (keine Hausautomationsstation ;-).

Vielen Dank
Jörg


63577 Re: Suche Zwischenstecker, Bauelement o.ä. mit Schaltkontakt stromlos geschlossen - Theodor Wadelow 16. Mai 2018 17:13:2663575

Hallo,

> Suche Zwischenstecker, Bauelement o.ä. mit Schaltkontakt stromlos geschlossen (durchleitend).
Komplett Benutzerfertige Elemente kenne ich nicht. Was aber geht sind kommerzielle Installationsrelais.
Eines wird parallel zur Netzspannugn angeschlossen, es muß eine Normalerweise-Geschlossen-Kontakt haben (der NC-Kontakt eines Wechslers geht auch). Wenn das Relais abfällt (weil Netzspannugn weg) dann schaltet dieser Kontakt den Zusatzlüfter an die USV an. Vor dem Zusatzlüfter ist ggf. noch ein Taktrelais zu verbauen, das dann den Lüfterrhytmus macht: 1 Std. an -- 1 Std. aus -- ...

> handelt sich um ein großes, teures Meerwasseraquarium, kein Goldfischglas; daher der Aufwand)
Wow, ein Aqaurium mit USV, das habe ich nocht nicht gesehen. Was es nicht alles gibt :-)

> Ich hoffe jemand hat eine ( im Kosten/Nutzenfaktor stimmige) Idee beipsielsweise bis 80 Euro, die das umsetzen kann (keine Hausautomationsstation ;-).
Gerne. 80€ ist machbar.

Ich verlinke Dir zur Anschauung mal die Artikel bei Reichelt, evtl. kannst du die woanders günstiger kaufen. Natürlcih aknnst du auch alle Teile durch welche von anderen Firmen ersetzen, z.B. für das Relais und den Blinker gibt es ca. 1001 verschiedene Module.

Das Relais: ht tps://www.reichelt.de/?ARTICLE=166119 oder ht tps://www.reichelt.de/?ARTICLE=163311 oder ... eines von den vielen anderen.
Der "Blinker": ht tps://www.reichelt.de/?ARTICLE=36514
Gehäuse: ht tps://www.amazon.de/x/dp/B018TX1VDY (m.W. hat fast jeder Baumarkt sowas ähnliches vorrätig)

-Theo


Schreib einen Text •  • Forum •  • Neue Beiträge

| ©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |